Gebackene Creme mit Pistazien und Chios-Mastix

ZUTATEN FUR 8 PORTIONEN
  • 2 Blatter Gelatine, jedes Blatt 7g

  • 500ml (2 Tassen) frische Milch

  • 500ml (2 Tassen) Schlagsahne

  • 80g Zucker

  • 1 EL gemahlener Chios-Mastix

  • 1 Tasse kleingehackte Pistazienkerne

ZUBEREITUNG
  1. Die Gelatine ungefahr 10 Minuten lang in kaltem Wasser einweichen

  2. In einem gro?en Topf, die Milch, die Sahne und den Zucker aufkochen. Chios-Mastix hinzufugen.

  3. Die Gelatine in einem feinen Sieb abseihen und in die Sahne einruhren und konstant auf dem Feuer weiterruhren. Sobald das Gemisch langsam zu kochen beginnt, vom Feuer nehmen und die Pistazien hinzufugen

  4. Gleiche Mengen der mit Chios-Mastix gekochten Creme in 8 Martini-Glaser oder kleine Schalen gie?en. Abwarten bis sie in Raumtemperatur abkuhlen und dann fur mindestens 4 Stunden im Kuhlschrank aufbewahren. Wenn erwunscht, mit Karamell-Sirup und kleingehackten ungesalzenen Pistazien als Garnitur servieren.

PRODUKTE DIE FÜR DAS REZEPT VERWENDET WORDEN SIND

JETZT KAUFEN